Clever heizen - Wärme von den Herzo Werken

In Herzogenaurach werden Objekte momentan mit zwei unterschiedlichen Methoden mit Wärme beliefert. Doch bei Beiden wird Heißwasser über ein Rohrleitungssystem zum Verbraucher transportiert. Die Übergabe der Wärme erfolgt in der Wärmeübergabestation, das abgekühlte Wasser wird dann an das Netz zurückgegeben. Nur die verbrauchte Wärme wird gemessen und berechnet

 

Fernwärme:

Wir erzeugen Wärme im Rahmen der so genannten Kraft-Wärme-Kopplung – also der gleichzeitigen Produktion von Strom und Wärme – in unserem Heizkraftwerk an der Deponie. Die Herzo Werke haben den Auftrag die Menge an regenerativ erzeugtem Strom weiter auszubauen und 2030 die Stadt Bürger der Stadt Herzogenaurach ausschließlich mit lokal erzeugter Energie zu beliefern. Somit steht auch immer mehr Wärme zur Verfügung. Neben der ehemaligen Housing, wird die World of Living, Adidas, Puma mit Fernwärme beliefert. 2012 wird die Fernwärmeleitung weiter bis zur Reha-Klinik und in die Lessingstraße verlegt. Ab Mai 2012 werden wir das Heizkraftwerk hauptsächlich mit Biogas betreiben.

 

Nahwärme:

Für Großverbraucher, wie z.B das Freibad, die Realschule oder große Wohneinheiten werden auch Insellösungen als Nahwärmesysteme gebaut. Grundsätzlich unterscheidet sich das Nahwärmesystem kaum von der Fernwärme, wird jedoch durch ein Blockheizkraftwerk mit einem Spitzen(last)kessel betrieben. Auch hier wird Strom erzeugt, jedoch meist aus herkömmlichen Energieträgern wie Erdgas. Die Anlagen sind hocheffizient, erzeugen aber keine regenerativen Energien.

 

Bei einer Wärmelösung der Herzo Werke greifen viele Vorteile: Sie sparen sich die Bevorratung von Energie, Sie haben modernste Technik, einen umweltfreundlichen Energieträger und können sorgenfrei die Wärme genießen. Denn unsere Servicemitarbeiter sind an 365 Tagen rund um die Uhr in Rufbereitschaft.

 

Sie interessieren sich für eine Wärmelösung durch die Herzo Werke oder haben Fragen zur Wärme? Bitte schreiben Sie uns, wir melden uns zeitnah bei ihnen.

 

Die Indexwerte werden jeweils im Oktober angepasst.
Hier finden Sie die aktuellen Wärmepreise für das Wohngebiet WOL.