Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns dabei sehr wichtig. Deswegen geben wir Ihnen mit den nachfolgenden Datenschutz­hinweisen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbe­zogenen Daten durch uns und Ihre Rechte.

 

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen kann ich mich wenden?

 

Verantwortliche Stelle:

 

Herzo Werke GmbH

Schießhausstr. 9

91074 Herzogenaurach

 

Telefon: 09132/904-0

Fax: 09132/904-51

E-Mail: info@herzowerke.de

 

Sollten Sie Fragen zum Schutz Ihrer Daten oder Beschwerden haben oder der An­sicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, wenden Sie sich bitte an unseren gesetzlich vorgeschriebenen Datenschutz­beauftragten:

 

Herzo Werke GmbH

Datenschutzbeauftragte

Schießhausstr. 9

91074 Herzogenaurach

 

Telefon: 09132/904-0

Fax: 09132/904-109

E-Mail: datenschutzbeauftragter@herzowerke.de

 

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website

 

Bei einem Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese mitteilen, z. B. aufgrund eines Online-Formulars.

 

Andere, vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem, Uhrzeit des Seitenaufrufs) werden automatisch beim Besuch unserer Website durch unsere IT-Systeme erfasst.

 

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten oder um sie zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens zu verwenden. Des Weiteren erheben, verarbeiten und nutzen wir personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsver­hältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorver­traglicher Maßnahmen gestattet. Andere personenbezogene Daten, die aufgrund der Inanspruchnahme unserer Webseiten erhoben werden (Nutzungsdaten), verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

 

Ohne diese Verarbeitung ist eine ordnungsgemäße Abwicklung des Vertrages nicht möglich. Nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung werden die erhobenen Daten gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Bei einer elektronischen Bewerbung sichern wir Ihnen zu, dass Ihre Daten aus­schließlich für die innerbetriebliche Bearbeitung während der Dauer des Bewer­bungsverfahrens gespeichert und genutzt werden. Sollten wir Ihnen mitteilen, dass Ihre Bewerbung keinen Erfolg hatte, werden Ihre Daten nach 6 Monaten endgültig gelöscht.

 

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten sowie Zweckbindung

 

Alle im Rahmen der Herzo Werke GmbH und ihren verbundenen Konzernunter­nehmen anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden gesetzlichen Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten nur zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), zur Wahrung be­rechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) sowie aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) erhoben, verarbeitet und genutzt. Wir werden Ihre persönlichen Daten weder an Dritte ver­kaufen noch anderweitig vermarkten.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

 

Unter den im Impressum angegebenen Kontaktdaten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

 

  • Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns und
  • Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt oder die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

 

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der Datenschutzgrundverordnung, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per Mail an uns. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

 

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

 

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerde­recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die für uns zuständige Aufsichts­behörde finden Sie im Internet unter folgendem Link www.lda.bayern.de.

 

SSL-Verschlüsselung

 

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung ver­traulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und Sie ein Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile sehen.

 

Erfassung und Auswertung von Nutzungsdaten 

 

Grundsätzlich gibt es unterschiedliche Techniken für statistische Auswertungen. Dazu gehören z. B. auch die Auswertung von Serverprotokollen (Logfiles) oder der Einsatz von Cookies.

 

Logfiles

Als Logfile wird eine Datei bezeichnet, in der Prozesse, die in einem Computer- oder Netzwerksystem ablaufen, protokolliert werden. Eine andere Bezeichnung für Logfile ist daher auch Protokolldatei.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner oder Smartphone, in der Regel im Ordner des jeweiligen Browsers, abgespeichert werden.

 

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies in­formiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

 

Ihr Besuch auf unserer Webseite wird lediglich zu Statistikzwecken mittels Logfiles oder Cookies auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technischen fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Uns wird nur der Name Ihres Internet Service Providers, Referrer-URL (die Seite oder die Such­begriffe, über die Sie auf unsere Webseite gekommen sind), aufgerufene Seiten, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, verwendeter Browser sowie das verwendete Betriebssystem bekannt. IP-Adressen werden datenschutzkonform anonymisiert, so dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind.

 

Kontaktformular „Zählerstand mitteilen“

 

Wenn Sie uns per Kontaktformular „Zählerstand mitteilen“ Ihre Angaben zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort an­gegebenen Kontaktdaten und Zählerdaten zwecks Bearbeitung und Ausführung des bestehenden Vertragsverhältnisses bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Die Verarbeitung der in dem Kontaktformular „Zählerstand mitteilen“ von Ihnen angegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage der für die Erfüllung des Vertrages erforderlichen Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

Die von Ihnen im Formular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungs­fristen - bleiben unberührt.

 

Analyse Tools

 

Google Analytics

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

 

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespeichert.

 

Auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt die Speicherung der Cookies von Google Analytics. Der Betreiber dieser Website hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sein Webangebot zu optimieren.

 

Mit der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirt­schaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällten wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internet­nutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webeseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter folgendem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Add-on herunterladen und installieren.

 

Nähere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter folgendem Link https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.